ZVKKW


Neues ZVKKW-Präsidium

Am Dienstag, den 16. Mai 2017, fand die jährliche Hauptversammlung des ZVKKW in der Geschäftsstel...

Zu dieser Nachricht
Alle Nachrichten


Der ZVKKW ist ein Novum!


Mit der Bündelung der Ressourcen kann der ZVKKW

  • Wissen transferieren
  • Synergiepotentiale ausschöpfen
  • Bürokratie abbauen
  • Effizienz steigern
  • Fixkosten senken
  • den Wärmepumpen-Markt erschließen
  • auf technische Unterlagen und Dokumentationen aus allen Bereichen zurückgreifen
  • Lehrstühle und Institute sichern
  • ein größeres Netzwerk knüpfen

 

Argumente für eine Mitgliedschaft im ZVKKW:

  • Der ZVKKW vereint über seine drei Säulen
    – „Handwerk“
    – „Industrie & Handel“ sowie
    – „Betreiber, Wissenschaft & Bildung“
    die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich der Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik.

  • Neben den Industriemitgliedern sind in der Handwerkssäule, die wesentlichen Kunden, die Innungsbetriebe, im Verband eingebunden.

  • Daneben sind im Bereich „Bildung“ alle Fachschulen (Maintal, Niedersachswerfen, Duisburg, Springe, München und Nürnberg als Mitglieder vertreten.

  • Alle relevanten Kältefachgroßhändler sind Mitglied in der Industriegruppe

  • Der ZVKKW hat über Mitgliedschaften (teilweise auch wechselseitig) oder Kooperationen sowohl in Deutschland bzw. dem deutschsprachigen Raum (BWP, DKV, IZW, DENEFF, EHI, VDKL,VDKF, ÖKKV, SVK) als auch auf europäischer Ebene (EPEE und über die Säule Handwerk mit AREA) ein umfangreiches Netzwerk aufgebaut, in dem ein vielfältiger Informationsaustausch stattfindet.

  • Ferner ist der ZVKKW in den Ministerien (BMUB und BMWi) sowie nachgeordneten Behörden (UBA, BAM, …) bekannt und in den relevanten Gremien eingebunden.

  • Damit kann der ZVKKW die Interessen seiner Mitglieder auf vielfältige Weise kommunizieren und vertreten. Durch den Zusammenschluss der wesentlichen Player im Kälte-Klima-Wärmepumpenmarkt hat der ZVKKW inzwischen auch ein entsprechendes politisches Gewicht.

  • Neben der vielfältigen politischen Arbeit organisiert der ZVKKW Tagungen und Informationsveranstaltungen, die inzwischen als neutrale Informationsplattformen (auch bei Betreibern) hoch angesehen sind. Am bekanntesten sind das Supermarkt-Symposium und in Kooperation mit der Fachzeitschrift DIE KÄLTE + Klimatechnik die KK-Fachtagung. Darüber hinaus ist der ZVKKW im Messebeirat der Chillventa vertreten und bringt sich auch bei Veranstaltungen der NürnbergMesse entsprechend ein.

  • Es besteht auch eine gute Zusammenarbeit mit dem EHI und der Düsseldorfer Messe im Hinblick auch die EuroShop.

  • Gemeinsam können wir künftig aber auch mit den Herstellern und dem Handwerk Aktionen durchführen, weitere Thementagungen für Zielgruppen veranstalten und mittelfristig über das Internet eine Kommunikation in speziellen Marktsegmenten aufbauen.

  • Daneben bietet der ZVKKW seinen Mitgliedern eine initiale Rechtsberatung und kann als Schlichtungsstelle bei Differenzen zwischen den Mitgliedern fungieren.

Unterstützen Sie unsere Bestrebungen und den weiteren Ausbau des ZVKKW durch eine Mitgliedschaft.


Seite druckenSITEMAP      SendSEITE VERSENDEN      Seite druckenSeite drucken      IMPRESSUM